Datenschutz Impressum AGB Inhalt Startseite
Kontakt Aktuell Marken - Zertifikate Mitarbeiterinformation Unser Leistungsangebot Sachverständiger Betriebswirtschaft Vertrieb Unser Handwerk Glossar Mein Ausgleich

RSS-ARD

tagesschau.de

Mit Klick auf die Grafik sind Sie rundum bestens informiert.

In einem solchen RSS-Leseprogramm, auch Newsreader genannt, werden Ihnen die Überschriften und Kurztexte von Nachrichten zur Verfügung gestellt. Die Hyperlinks führen bei uns zu den Volltexten der Meldungen von ARD www.tagesschau.de.

RSS- tagesschau.de

Ägyptens ehemaliger Staatschef Mubarak ist tot

Der ehemalige ägyptische Präsident Mubarak ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Der langjährige Staatschef war 2011 nach drei Jahrzehnten an der Macht während des "Arabischen Frühlings" gestürzt worden.

Merz will CDU-Chef werden: "Ich spiele hier auf Sieg"

Seit Wochen angedeutet, nun offiziell verkündet: Auch Friedrich Merz bewirbt sich um den CDU-Vorsitz. Er präsentierte sich als Kandidat des Aufbruchs - mit teils konservativen, teils wirtschaftsnahen Themen.

Laschet will CDU-Chef werden: "Partei und Land zusammenführen"

Im Rennen um den CDU-Vorsitz ist einiges klarer: NRW-Ministerpräsident Laschet kandidiert - mit Gesundheitsminister Spahn an seiner Seite. Röttgen will im Team mit einer Frau antreten.

Fahrer in Volkmarsen war nicht alkoholisiert - Motiv unklar

Ein 29-Jähriger rast im nordhessischen Volkmarsen mit seinem Auto in einen Rosenmontagsumzug. 52 Menschen werden verletzt, davon viele Kinder. Motiv? Unklar. Sicher ist: Er war nicht alkoholisiert.

Gezielte Falschmeldungen über Amokfahrt in Volkmarsen

Eine anonyme Seite behauptet im Netz, in Volkmarsen habe es einen islamistischen Anschlag gegeben. Obwohl Belege fehlen, teilen unter anderem AfD-Profile die Falschmeldung. Geglaubt wird, was ins eigene Weltbild passt. Von P. Gensing.

Coronavirus in China: Überwachung digital und analog

China überwacht sein Volk wie kaum ein anderes Land. Seit dem Coronavirus-Ausbruch hat das eine neue Dimension erreicht. Bürger müssen ihren Gesundheitszustand und Aufenthaltsort melden. Von Daniel Satra.

Coronavirus in Italien: "Geisterspiele" und Krisentreffen

In Italien breitet sich das Coronavirus rasch aus. Südtirol meldet den ersten Infizierten, Fußballspiele sollen vor leeren Rängen ausgetragen werden. Die Gesundheitsminister aus Mitteleuropa treffen sich zu einer Krisensitzung.

Coronavirus-Ausbruch: Leben in Italiens "roter Zone"

In Norditalien sind inzwischen sieben Menschen an dem Coronavirus gestorben. Mehrere Städte sind abgeriegelt, niemand kommt rein oder raus. Die Menschen vor Ort stellt das vor große Probleme. Von Lisa Weiß.

Virologe zu Coronavirus: Hoffen auf das Frühjahr

Deutschland müsse sich besser auf das Coronavirus vorbereiten, sagt der Virologe Kekulé. Das Virus sei durchaus gefährlicher als die Grippe, sagte er im Interview mit den tagesthemen. Doch es gebe auch Hoffnung.

Umfrage: Mehrheit befürwortet ärztliche Sterbehilfe

Die Mehrheit der Deutschen findet, dass Ärzte straffrei bleiben sollen, wenn sie Schwerstkranke beim Suizid unterstützen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von infratest dimap im Auftrag von Report Mainz hervor.

Gutachten: Altenheime brauchen 120.000 zusätzliche Pflegekräfte

Dass Pflegekräfte fehlen, ist bekannt - doch erstmals haben Experten berechnet, wie viele es bräuchte, um die Pflegebedürftigen in Altenheimen angemessen zu betreuen. Ihr Ergebnis: 120.000 sind zusätzlich nötig.

FDP-Chef Lindner selbstkritisch nach Hamburg-Wahl

Nach dem Scheitern der FDP an der Fünf-Prozent-Hürde in Hamburg zeigt sich Parteichef Lindner selbstkritisch. Der Umgang der FDP mit der Krise in Thüringen sei eine Hypothek gewesen, räumte auch Vizechefin Suding ein.

Wo CDU und Linke doch zusammenarbeiten

Linke und CDU sind nicht so unvereinbar, wie die CDU im Bund es gerne hätte. Zumindest in manchen Berliner Bezirken wird täglich das praktiziert, was in Thüringen als "Tabubruch"gilt. Von Iris Marx.

Botschaft Nordkoreas: Berlin will "City Hostel" schließen

Im Fall um das "City Hostel" auf dem Gelände der nordkoreanischen Botschaft macht die Stadt Berlin nach Informationen von WDR, NDR und SZ Druck. Wenn der Betreiber die Unterkunft nicht bald räumt, drohen demnach Bußgelder.

Trump in Indien: Ein Rüstungsdeal und Fortschritte beim Handel

US-Präsident Trump hat in Indien einen Rüstungsgeschäft über drei Milliarden Dollar abgeschlossen. Sein Besuch wurde von gewaltsamen Protesten gegen ein Einbürgerungsgesetz überschattet. Von B. Musch-Borowska.

Reaktionen auf Weinstein-Urteil: Erleichterung, Triumph, Enttäuschung

Der Vergewaltigungsprozess um Harvey Weinstein ist beendet, der Ex-Filmproduzent muss ins Gefängnis. Das Urteil löste in Hollywood Genugtuung aus. Einige zeigten sich aber auch enttäuscht. Von Katharina Wilhelm.

Einfluss auf US-Wahl: "Unverzüglich" Sanktionen gegen Russland

Nach Berichten über eine mögliche Einmischung Russlands auf die US-Präsidentschaftswahl 2020 fordern die Demokraten Sanktionen gegen Moskau - und das "unverzüglich".

China: Zehn Jahre Haft für Hongkonger Buchhändler

Der Hongkonger Buchhändler Gui Minhai vertrieb politisch heikle Bücher über China, verschwand unter mysteriösen Umständen und tauchte in China wieder auf. Der Fall sorgte international für Aufsehen. Nun muss er ins Gefängnis.

Los Angeles nimmt Abschied von Kobe Bryant

Tausende Menschen haben in Los Angeles Abschied von Basketball-Star Kobe Bryant genommen. Dessen Witwe verklagte derweil das Unternehmen, das den verunglückten Helikopter betrieb. Von Marcus Schuler.

Dauerregen überflutet Indonesiens Hauptstadt Jakarta

Seit Tagen regnet es in Jakarta. Immer größere Teile der indonesischen Hauptstadt sind überflutet. Hunderte Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Entspannung ist nicht in Sicht.

Was, wenn Cannabis in Deutschland legal wäre?

Mal angenommen, Cannabis ist in Deutschland legal. Sparen sich Polizei und Justiz dann Arbeit? Verschwindet der Schwarzmarkt? Und was ist mit den Gefahren für die Gesundheit? Ein Gedankenexperiment.

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

Volkmarsen in Hessen: Ermittlungen wegen versuchter Tötung

Beim Rosenmontagszug in Volkmarsen ist ein Mann mit einem Mercedes in eine Zuschauermenge gefahren. 52 Menschen wurden verletzt, 35 davon schwer. Die Ermittler glauben: Das war Absicht.

CDU-Vorsitz: Laschet kandidiert - Spahn soll Vize werden

Im Rennen um den CDU-Parteivorsitz kommt Bewegung. Laschet kandidiert - und will Spahn zum Vize machen. Auch Merz greift heute in das Geschehen um die Nachfolge von Kramp-Karrenbauer ein.

Wer ist der V-Mann in der rechten Terrorzelle?

Für die Ermittler war er Hinweisgeber, Auge und Ohr in der "Gruppe S." mutmaßlicher Rechtsterroristen. Das Leben des V-Manns in der "Gruppe S." war alles andere als gradlinig - und wirft Fragen auf. Von H. Schmidt.

Quelle: tagesschau.de